Stefanie Haas
Stefanie Haas
D-I-S Ratgeber
Erhalten Sie Ihre kostenlose Beratung

Profitieren auch Sie von über 20 Jahre Erfahrung im E-Commerce!

+49 711 234 317-0
projekt@d-i-s.de

Den optimalen Google Eintrag erstellen

Den optimalen Google Eintrag erstellen

Sie fragen sich, wie auch Sie mit Ihrem Google My Business Eintrag eine 5% Conversionrate (CVR) erreichen können? Finden Sie das in diesem Beitrag heraus! Alle Vorteile von Google My Business und diverse Optimierungsvorschläge für Ihren Firmeneintrag auf einen Blick. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, holen Sie sich unsere kostenlose Google My Business Checkliste. 

Den optimalen Google Eintrag erstellen – mit 5% Conversionrate

Google my business Eintrag erstellen

Was ist Google My Business?

Ein optimierter Google My Business Eintrag fasst die wichtigsten Informationen für potenzielle Kunden zusammen. Er vermittelt einen kompetenten und professionellen ersten Eindruck Ihres Unternehmens. Dort können Sie Ihr Logo präsentieren, Produkte und Dienstleistungen bewerben, einen Kontaktlink hinterlegen – und noch mehr. Wie? Das zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

In Kürze zusammengefasst: Mithilfe Ihres Firmeneintrags verwalten Sie die Onlinepräsenz Ihres Unternehmens schnell und unkompliziert. Dadurch vereinfachen Sie die Suche nach Ihrem Unternehmen enorm und verbessern Ihre Sichtbarkeit in den Google Suchanzeigen.

Google My Business für mehr Conversion (5%)

In einer Studie von BrightLocal wurden die Google My Business Insights-Trends genauer untersucht. Hierbei kamen die Untersuchenden zu einigen spannenden Erkenntnissen zur Nützlichkeit eines Google My Business Profils.

Zum einen fanden die Experten heraus, dass ein durchschnittliches Unternehmen über 1000 Mal im Monat über die lokale Suchanfrage gefunden wird. Damit haben diese Unternehmen mehrmals am Tag die Möglichkeit, bei ihren Kunden einen bleibenden guten ersten Eindruck über ihr Google My Business Profil zu erwecken. Deshalb ist es essenziell, Ihren Google Firmeneintrag immer top aktuell und optimiert zu halten.

Darüber hinaus wurde eine Conversion Rate von ungefähr 5% festgestellt. Die Nutzer haben also monatlich ca. 59 Interaktionen über den Google My Business Eintrag getätigt. Das bedeutet, sie besuchten die jeweilige Website, riefen das Unternehmen an oder ließen sich sich via Google Maps die Routenbeschreibung anzeigen.

Auch hierdurch wird klar, dass ein Google My Business Eintrag erfolgversprechend ist, denn 5% aller Aufrufe führen zu Interaktionen.

Statistik zu monatlichen Google My Business Interaktionen

Quelle: BrightLocal

Dazu gaben die Untersuchenden Hinweise, wie Sie die Sichtbarkeit des Google Firmeneintrags erhöhen können: Beispielsweise durch die Nutzerbewertungen, sowie durch und das Einfügen von Fotos. Deshalb sollte jedes Unternehmen so viele aktuelle Bilder wie möglich hinzufügen. Bei Hotels ist die Richtlinie beispielsweise 150 Bilder – deutlich mehr als in allen anderen Kategorien, bei denen meist nur um die 11 Bilder verwendet werden.

Weitere Vorteile eines Google Firmeneintrags

Indem Sie für Ihr Unternehmen einen Google Eintrag erstellen, profitieren Sie von diversen Vorteile. Wie bereits erwähnt, finden Ihre Kunden alle wichtigen Informationen zu Ihrem Unternehmen an einem Ort – Sie erleichtern dem Kunden die Recherche und Kontaktaufnahme.

Kunden haben die Möglichkeit, über Ihren GMB-Eintrag mit Ihrem Unternehmen zu interagieren. Sie können Ihnen Bewertungen und Änderungsvorschläge geben, Fragen stellen und Nachrichten schreiben.

Darüber hinaus können Sie mit Ihrem Google My Business Profil neue Kunden gewinnen. Ein ordentlich verwaltetes Profil wird von Google gut bewertet und erhöht die Sichtbarkeit in der Suchmaschine.

Auch verstehen Sie das Verhalten der Kunden besser. Mithilfe der Google Analytics-Verknüpfung zu Google My Business können Sie unter anderem nachverfolgen wie die Nutzer auf Ihren Eintrag gekommen sind und ob sie sich weiter über das Unternehmen erkundigen, indem sie beispielsweise die Website besuchen, anrufen oder über Google Maps die Routenbeschreibung abrufen.

Nutzerstatistiken und weitere Funktionen

Auch für kleinere Unternehmen, die noch keine eigene Website haben, bietet Google My Business eine praktische Lösung an. Mit den eingepflegten Inhalten Ihres Beitags kann direkt über das Tool eine eigene Website mit vorgefertigten Designs erstellt werden.

Die Google My Business Optimierung wird zusätzlich über die Nutzerstatistiken erleichtert.  Unter dem Reiter „Statistiken“ gibt es die Funktion zur Analyse des Verhaltens der Nutzer. Hier können Sie unter anderem nachvollziehen, wie Nutzer nach Ihrem Unternehmen suchen, ob sie auf die Website weitergehen, direkt anrufen oder in Maps nach der Wegbeschreibung schauen. Dadurch können Sie prüfen, ob Ihr Eintrag tatsächlich gut funktioniert oder andernfalls, ob Ihr Google My Business optimiert und weiter angepasst werden muss.

Google My Business für B2B Unternehmen

Ihre Geschäftskunden informieren sich, genauso wie Ihre Privatkunden, zunächst online über Ihr Unternehmen. Indem Sie einen Google My Business Eintrag erstellen und optimieren, erhalten Sie ein besseres Ranking in der Google-Suche. Dadurch werden Ihre Kunden schneller auf Sie aufmerksam und können einfacher Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Darüber hinaus können Kunden mit Ihnen interagieren und die Rezensionen anderer Nutzer einzusehen.

Google My Business für Local SEO

Google My Business wird vor allem bei Firmen, für die Local SEO relevant ist, genutzt. Dies ist insbesondere bei regionalen Unternehmen mit stationärem Laden der Fall. Sobald ein potenzieller Kunde sich beispielsweise über Bäckereien online informiert, werden ihm die Top 3 der lokalen Bäckereien im Local Snack Pack angezeigt.

Local Snack Pack von Bäckereien in Stuttgart

Quelle: google.de

Mit einem optimierten Google My Business Eintrag wird die Wahrscheinlichkeit, im Local Snack Pack angezeigt zu werden, maßgeblich erhöht – und somit auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde tatsächlich die Dienstleistungen Ihres Unternehmens in Anspruch nimmt.

Mittlerweile ist Google My Business aber auch außerhalb von Local SEO bedeutend und spielt unter anderem im B2B-Bereich eine maßgebliche Rolle – doch dazu später mehr.

Firmeneintrag erstellen

Um einen Google My Business Unternehmenseintrag zu erstellen, benötigen Sie zunächst ein aktives Google Konto. Das heißt, dass Sie eine Google Mail benötigen, mit der Sie sich anmelden. Falls noch keine bestehen sollte, können Sie hier ganz einfach und kostenlos ein Google Konto erstellen. Sobald dieses angelegt ist, kann das Unternehmen unter www. google. de/mybusiness eintragen werden. Daraufhin kann der Google Firmeneintrag Schritt für Schritt vervollständigt werden.

Firmeneintrag optimieren

Ihr Google Firmeneintrag kann jetzt Schritt für Schritt optimiert werden. Anschließend ist es jedoch noch wichtig, den Eintrag weiterhin regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls zu aktualisieren. Gerne unterstützen wir Sie dabei. Kennen Sie schon unseren D-I-S Newsletter? Mit der Newsletter-Anmeldung erhalten Sie neben einer Checkliste zur stufenweise Google My Business Eintragsoptimierung auch regelmäßig exklusive Tipps und aktuelle News rund um das Thema E-Commerce & Marketing.

Kostenlose Checkliste für Ihre Google My Business Optimierung

  • Mehr Conversions
  • Branding Erweiterung
  • Analytics Funktionen
  • Vereinfachte Kontaktaufnahme
google my business eintrag checkliste

GOOGLE MY BUSSINESS EINRICHTUNG – KOSTENLOSE CHECKLISTE

Der Optimale Google My Business Eintrag

Ihr Firmeneintrag in den wichtigsten Online Verzeichnissen

Werfen Sie auch einen Blick in andere Online Verzeichnisse! Mit einem Firmeneintrag erhöhen Sie dort Ihre Sichtbarkeit, gewinnen neue Kunden und stärken die Kundenbindung.

In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen die 25 besten Online Verzeichnisse für Ihr Unternehmen – nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihr Unternehmen!

Die 25 wichtigsten Online-Verzeichnisse für Ihr Unternehmen

Local Listing Tools zur gesammelten Verzeichnis-Organisation

Sie wollen sich nicht in jedes Verzeichnis manuell eintragen? Kein Problem – Verwenden Sie doch eines der zahlreichen Tools zur gesammelten Verwaltung verschiedener Verzeichniseinträge und stellen sicher, dass alle Ihre Firmeneinträge stets aktuell sind.

In unserem Beitrag zu den besten Local Listing Tools vergleichen wir unsere 2 Favoriten der Local Listing Anbietern und geben Ihnen Tipps zur Auswahl des perfekten Tools für Ihre Wünsche.

Fazit und unsere Empfehlungen

Wozu also ein optimierter Google My Business Eintrag? Einfach gesprochen: Google My Business kann sowohl für große, als auch kleinere Unternehmen einen maßgeblich zur Onlinepräsenz, dem guten ersten Eindruck beim Kunden und zum Unternehmenserfolg beitragen.

Um die Optimalität und damit die Effizienz des Eintrags auf einem hohen Niveau zu halten, sind die Aktualität, regelmäßige Pflege und Kontrolle Ihres Unternehmenseintrag wesentliche Faktoren, auf die Sie achten müssen. Dadurch sind können Sie auf Nutzeraktivitäten zeitnah reagieren und halten damit einen direkten Kontaktpunkt zu Ihren Kunden.

Ist Ihr Eintrag jedoch erst einmal angelegt und optimiert, ist die Pflege und Weiterführung im Verhältnis zum Nutzen kaum noch ein Aufwand lässt sich meist schnell aktualisieren und regeln.

 Sie können Ihren Google My Business Eintrag alternativ auch einrichten lassen, wir beraten Sie gerne! Egal ob das Anlegen, die Optimierung oder das Community Management Ihres Firmeneintrags – Kontaktieren Sie uns für eine Erstberatung und machen Sie sich unsere Expertise zunutze!

Ihr Google My Business-Projekt in wenigen Schritten:

  1. Analyse und Planung: Durch eine ausführliche Ist-Zustand Analyse planen wir Ihren Google My Business Firmeneintrag treffen die notwendigen Vorbereitungen.
  2. Umsetzung: Wir erstellen Ihren Google My Business Eintrag gerne vollständig oder gemeinsam mit Ihnen.
  3. Optimierung: Mit der Ersteinrichtung ist Ihr Google My Business-Projekt noch nicht abgeschlossen – Wir aktualisieren Ihren Eintrag laufend und entwickeln Ihn weiter.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Google My Business und der Google Search Console?

Mit Google My Business lässt sich die Onlinepräsenz Ihres Unternehmens schnell und einfach verwalten. Der Firmeneintrag zeigt Ihren Kunden auf einen Blick die wichtigsten Informationen über Ihr Unternehmen. Die Google Search Console hingegen bietet Tools und Berichte, die die Messung des Such-Traffics der Website vereinfachen.
Für die Suchmaschinen Bing und Yahoo wird hier die Lösung “Bing Webmastertools” verwendet.  Sie benötigen Unterstützung bei der Analyse mithilfe der Google Search Console? Kontaktieren Sie uns gerne – Wir helfen Ihnen weiter!

Welche Vorbereitungen sollte ich treffen, bevor ich Google My Business einrichte?

Natürlich ist es sinnvoll, bereits von Anfang an Ihren Google My Business Eintrag optimal anzulegen und ordentlich einzupflegen. Deshalb ist es bereits vor der Erstellung des Google Firmeneintrags klug, ein paar Vorbereitungen zu treffen.
Überlegen Sie sich, ob Sie bereits professionelle Bilder Ihres Unternehmens besitzen oder noch welche erstellen müssen. Darüber hinaus sollten Sie auch Beschreibungen Ihres Unternehmens vorbereiten, die Sie dann später in das Google My Business Profil einfügen.
Trotz der Vorbereitungen bleibt Ihr Firmeneintrag natürlich nur optimal, wenn Sie den Eintrag stetig aktualisieren und anpassen.
 

Wie kann ich in Google My Business Nutzer hinzufügen?

Menüpunkt „Nutzer“ ganz einfach weitere Personen über ihr Google-Konto zur Administration einladen.

Wie wichtig ist die Google My Business Telefonnummer?

Die Telefonnummer in Ihrem Google My Business Eintrag ist, genauso wie die Verlinkung der Website und die Adresse Ihres Unternehmens, sehr wichtig und sollte unbedingt angegeben werden. So können Kunden direkt mit Ihnen in Kontakt treten und haben alle relevanten Informationen zum Unternehmen auf einen Blick.

Wie kann ich meinen Google My Business Eintrag löschen?

Sollten Sie Ihren Google My Business löschen wollen, beispielsweise aufgrund einer Dopplung oder einer Geschäftsaufgabe, ist mit wenigen Klicks möglich. Es gibt jedoch zwei unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie Ihren Google My Business Eintrag löschen können.
Zum einen können Sie unter dem Reiter „Info“ Ihr Geschäft als vorübergehend oder dauerhaft geschlossen markieren. Das ist dann sinnvoll, wenn ehemalige Kunden noch Kontakt zu Ihnen aufnehmen müssen.
Zum Anderen können Sie aber auch Ihr Google My Business vollständig löschen, indem Sie den Reiter „Unternehmen“ auswählen, das betroffene Unternehmen auswählen und über „Aktionen“ das Unternehmen vollständig entfernen.

Mit welchen Google My Business Konten muss ich rechnen?

Einen Eintrag auf Google My Business zu erstellen ist kostenfrei – genauso wie die meisten Funktionen und Tools. Es kommen nur dann Google My Business Kosten auf Sie zu, wenn Sie die Verknüpfung zu Google Ads verwenden und darüber eine Anzeige erstellen.

Wo kann ich mich in Google My Business anmelden?

Erfahrungsgemäß haben viele Nutzer Probleme damit, den Login zum Google My Business Konto und die Verwaltungsseite zu finden, da diese etwas versteckt ist. Wir erklären Ihnen wie Sie sich bei Google My Business anmelden können, um Ihren Eintrag zu verwalten.
Wenn Sie mit Ihrem Google Konto angemeldet sind und nach Ihrem Unternehmen suchen, wird Ihnen der Firmeneintrag angezeigt mit der Möglichkeit „Info zum Unternehmen bearbeiten“. Klicken Sie auf diesen Link, dann auf „Mehr“ und daraufhin auf „Website besuchen“. Nun können Sie sich in Ihrem Google My Business anmelden, befinden sich auf dem Unternehmens-Dashboard und können Ihren Eintrag verwalten.

Welches Format sollte mein Titelbild bei Google My Business haben?

Viele fragen sich, wie die Google My Business Titelbild Größe gestaltet werden soll. Das ideale Format für das Titelbild ist 1024 x 576 Pixel. Dieses 16:9 Format eignet sich, da das Titelbild dann auch in Google Maps ansprechend aussieht. Die Google My Business Logo Größe ist freier gestaltbar. Wichtig ist nur, dass Ihr Logo quadratisch und hochauflösend ist.
Außerdem sollte die Dateigröße aller Bilder zwischen 10KB und 5MB liegen, um die Ladezeiten nicht unnötig zu erhöhen. Falls Sie mit einem Bild unzufrieden sind, können Sie natürlich Ihre Google My Business Fotos auch wieder löschen. Klicken Sie unter dem Reiter “Fotos” das zu löschen Foto an. In der vergrößerten Ansicht sehen Sie oben rechts ein Mülltonnen-Icon, über die Sie das jeweilige Foto löschen können.

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne!

    Teilen Sie Diesen Beitrag Mit Ihren Freunden Und Kollegen.