Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

5-teilige Serie: Digitale Transformation Teil 4/5
02-08-2019 13:05
von Franziska Just
(Kommentare: 0)
Mann tippt auf Laptop
© Pexels

5-teilige Serie zum Thema "Digitale Transformation"

Teil 4: Diese Trends sollten Sie kennen

Alle News-Beiträge senden wir Ihnen auch gerne einmal im Monat, bequem und kostenlos direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung.

Wie in den vorherigen Teilen der Serie „Digitale Transformation“ deutlich wurde, hält die digitale Transformation nach und nach in allen Unternehmen jeglicher Branchen Einzug. Innovationen, neue Geschäftsfelder und neue Arbeitsweisen entstehen. Effizienz und Vernetzung stehen dabei stets an oberster Stelle. Welche Trends der digitale Wandel noch mit sich bringt und wie sich diese auf die digitale Transformation auswirken, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

1. Kundenerwartungen

Die wachsenden Erwartungen der Kunden führen dazu, dass Unternehmen 24/7 über alle Kanäle hinweg erreichbar sein und schneller und innovativer handeln sollen. Laut Forbes steht auch die DSGVO am Beginn eines weltweiten Trends: Kunden werden in Zukunft bewusst darauf achten, wie Sie mit den personenbezogenen Daten und der Privatsphäre Ihrer Kunden umgehen.

Um mit diesem Trend des digitalen Wandels mithalten zu können, ist es ratsam, dass Sie besonders großen Wert darauflegen, Ihren Kunden einen erstklassigen Service bieten zu können.

2. Extended Enterprise

Das Thema Extended Enterprise ist in vielen Branchen längst Alltag. Dies bedeutet nicht nur Beziehungen, Kooperationen und Netzwerke zu Partnern und Zulieferern zu pflegen, sondern auch die Vernetzung der IT-Infrastrukturen. Entlang der Wertschöpfungskette eines Unternehmens ergeben sich durch die Digitalisierung viele neue Möglichkeiten. Daher müssen Unternehmen, speziell Hersteller, sich diesem digitalen Wandel anpassen und dementsprechend neue Ansätze entwickeln, Prozesse anpassen und Transparenz bieten.

3. Mobile Technologien

Nicht nur unsere Gesellschaft, auch die Wirtschaft wird durch mobile Technologien und Social Media wesentlich geprägt und verändert. Diese Entwicklung macht sich auch am Arbeitsmarkt bemerkbar. Hier zeigt sich der digitale Wandel darin, dass Arbeitnehmer mobiles Arbeiten und kollaborative Arbeitsmodelle erwarten. Um gute Arbeitskräfte zu binden und für den sogenannten „War for Talents“ gewappnet zu sein, sollten sich Firmen frühzeitig an die veränderten Bedürfnisse Ihrer digital versierten Mitarbeiter anpassen und ihnen neue Möglichkeiten bieten.

Trends der digitalen Transformation

4. 5G – der Motor der digitalen Transformation

5G ist in aller Munde. Die Nachfolger-Technologie von LTE (4G) ist der neue Standard für mobiles Internet und Mobiltelefonie und soll mit enorm hohen Übertragungsraten aufwarten. Die Lizenzen wurden in Deutschland bereits in diesem Jahr versteigert. Durch das ultraschnelle Internet bieten sich gerade für die Industrie zahlreiche Vorteile. Dadurch, dass große Datenmengen mit 5G künftig in Echtzeit übertragen werden können, gilt 5G schon heute als Triebfeder der Digitalen Transformation.

5. Digital-Moonshot-Strategien

Dem amerikanischen IT-Beratungsunternehmen DXC Technology zufolge, setzen Unternehmen zukünftig verstärkt auf Digital-Moonshot-Strategien. Der Begriff Moonshot ist an die erste Mondlandung im Jahr 1969 angelehnt und steht für große, neue Projekte, welche das Leben von uns Menschen verbessern sollen. Es geht also darum, neue Geschäfte, Geschäftsmodelle und Technologien zu entdecken und eine einheitliche digitale Strategie zwischen Business und IT zu entwickeln, um so die digitale Transformation voranzutreiben.

6. Internet of Things

Daten sind heutzutage für Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Durch neue Möglichkeiten, die der digitale Wandel mit sich bringt, können große branchenspezifische Datenmengen aus dem Internet der Dinge analysiert werden. Dazu sollten Unternehmen ihre physische Welt mit einer intelligenten digitalen Welt abbilden. Durch die Analyse der Daten und dem Erkennen der Zusammenhänge können neue Erkenntnisse resultieren, verbesserte Entscheidungsfindungen entstehen und bessere Geschäftsergebnisse erreicht werden. Ziel erfolgreicher Unternehmen sollte es also sein, Plattformen der nächsten Generation zu entwickeln.

7. Künstliche Intelligenz

Auch Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den neuen Digitaltechnologien, die die digitale Transformation weiter vorantreiben. Zahlreiche IT-Aufgaben können dadurch optimiert und automatisiert werden. Die Nutzungsmöglichkeiten und Anwendungsbereiche werden massiv erweitert.  Detaillierte Informationen zu Künstliche Intelligenz oder auch Artificial Intelligence (AI) können Sie in unserem Blogbeitrag „E-Commerce trifft auf Künstliche Intelligenz“ lesen.

Ausblick

Über die genannten Trends hinaus gibt es zahlreiche weitere Trends, die Sie kennen sollten. Dazu gehören beispielsweise:

  • Digitale Nachhaltigkeit
  • Connected Work
  • Hybride Cloud IT Lösungen
  • Connected Leadership

Durch die enorme Innovationsgeschwindigkeit bilden sich stetig neue Trends ab. Unternehmen aller Art geraten dadurch und aufgrund enorm wachsender Konkurrenz immer stärker unter Druck. Greifen Sie also die genannten Trends auf und nutzen Sie Ihre damit verbundenen Chancen, um Ihr Unternehmen am Digitalen Wandel erfolgreich teilhaben zu lassen und die digitale Transformation weiter voranzutreiben.

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch zum Thema "Digitale Transformation". Kontaktieren Sie uns gerne unter +49 711 - 234 317-0 oder schreiben sie uns.

Zurück