Die Krise als Chance nutzen
02-04-2020 17:18
von Franziska Just
Hände zusammen über einem Tisch
© Unsplash

Die Krise als Chance für die Digitalisierung

Alle News-Beiträge senden wir Ihnen auch gerne einmal im Monat, bequem und kostenlos direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung.

In der aktuellen Situation ist es für den stationären Handel sehr schwierig, die Umsätze wie gewohnt aufrecht zu erhalten. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Unternehmen in einen effizienten Onlineshop zu überführen, sodass Sie Ihre Produkte weiterhin vertreiben können.

Nutzen Sie die Krise als Chance und gehen Sie jetzt die Digitalisierung Ihres Unternehmens an! Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Konzept, sodass Ihr Unternehmen trotz geschlossener Ladenshops gestärkt aus der aktuellen Krise hervorgeht. Unsere E-Commerce-Experten beraten Sie unverbindlich und kostenfrei. Schnell und einfach das Formular ausfüllen, um alles andere kümmern wir uns!

Die Corona-Krise als Chance für die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Einige Onlineshop-Betreiber profitieren von der derzeitigen Corona-Krise und kommen mit ihren Auslieferungen kaum noch hinter her. Doch es gibt auch die großen Verlierer: All die nicht-digitalen Händler, die nun ihre stationären Ladengeschäfte geschlossen halten müssen. Und das auf unbestimmte Zeit, denn keiner weiß, wie lange der Ausnahmezustand anhalten wird. Für genau diese Händler ist es nun wichtiger denn je zu vor, die Chance zu ergreifen und mit dem Einstieg in den E-Commerce jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen. Denn die Krisensituation bietet enormes Potenzial für den Ausbau Ihres E-Business.

Die Fakten sprechen für sich:

  • Ein Onlineshop ist an jedem Tag im Jahr zu jeder Zeit erreichbar, dies bietet enorme Flexibilität. Der stationäre Handel kann dies nicht gewährleisten – zumal aktuell zahlreiche Geschäfte vollständig geschlossen sein müssen. Mit einem eigenen Onlineshop können Ihre Kunden weiterhin bei Ihnen einkaufen und das 24/7.

  • Die Ausgaben für Konsum werden ins Internet verlagert: Aufgrund der aktuellen Ausgangs-Einschränkungen steigt die Zeit, die Menschen online verbringen, enorm an. Onlineshopping ist ideal, um sich in der Krise etwas zu gönnen oder auch dringend benötigte Güter zu erwerben, ohne das Haus verlassen zu müssen.

  • Insbesondere der Lebensmittel- und Hygieneartikel-Handel erlebt aktuell einen riesigen Boom im Onlinegeschäft.
    Nutzer können online Zielgruppen-spezifisch angesprochen werden und dank speziell zugeschnittener Kundenbindungsmaßnahmen können Sie eine starke Beziehung zu Ihren Kunden aufbauen.

  • Erhöhter Kundenservice durch die Bereitstellung zahlreicher Funktionalitäten.

  • Kosten- und Zeiteinsparung durch automatisierte Bestellvorgänge.

  • Laut einer Studie der IFH Köln (2019) werden nur etwa 24% des B2B-Umsatzes in Deutschland über Online-Bestellungen abgewickelt. Diese Zahl bietet enormes Potenzial.

  • Nach der Corona-Krise wird die Welt digitaler sein als zuvor: Bereiten Sie Ihr Unternehmen darauf vor, um auch nach der Krise noch wettbewerbsfähig sein zu können.

 

Fazit

Jetzt ist der beste Zeitpunkt für den Einstieg in den Onlinehandel.

Die Corona-Krise hat schon jetzt tiefgreifende Auswirkungen auf die Wirtschaft. Unternehmen, die bereits jetzt ihre Produkte über einen Onlineshop verkaufen, sind dabei die großen Gewinner. Aber auch nach Corona werden die Folgen der Krise noch lange spürbar bleiben, denn ganz klar ist: Unsere Welt wird digitaler sein als je zuvor. Navigieren Sie also Ihr Unternehmen sicher durch die Krise und machen Sie es zugleich zukunftsfähig, in dem auch Sie jetzt digital werden.

Wir unterstützen Sie bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens und realisieren Ihren B2B- oder B2C-Onlineshop. Als Ihr kompetenter Partner mit über 20 Jahren Erfahrung im E-Commerce werden wir gemeinsam die Digitalisierung Ihres Unternehmens in Angriff nehmen, sodass auch Sie als Sieger aus der Krise hervorgehen.

Kontaktieren Sie uns unter +49 711 - 234 317-0 oder schreiben Sie uns.

Zurück