Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

8 Social Media Marketing Tipps für Unternehmen
10-07-2019 10:41
von Franziska Just
(Kommentare: 0)
Smartphone mit Social Media Apps
© Pexels

Erfolgreiches Social Media Marketing für Unternehmen

8 Tipps für Ihre Strategie

Fast jedes Unternehmen ist heutzutage in den sozialen Medien präsent. Mittlerweile geht es nicht mehr darum, ob man Social Media Marketing einsetzt, sondern wie. Im folgenden Artikel geben wir Ihnen daher wertvolle Tipps, wie Sie eine erfolgreiche Social Media Marketing-Strategie für Ihr Unternehmen ausarbeiten.

Weltweit nutzen B2B- und B2C-Unternehmen soziale Netzwerke, um die Beziehung zu ihren Stakeholdern zu pflegen. Die drei meist genutzten Plattformen weltweit im B2B-Bereich sind Facebook, LinkedIn und Instagram. Im B2C-Bereich lauten die Schwerpunkt-Kanäle Facebook, Instagram und YouTube. Beim Social Media Marketing für Unternehmen werden soziale Medien für das Marketing genutzt, um Unternehmensbotschaften zu kommunizieren, mit Nutzern in Interaktion zu treten und Besucher für die eigene Website zu generieren.

Social Media Marketing am Laptop
© Pexels


Weitere Gründe, Social Media in die Marketing-Strategie zu integrieren, können sein:

  • Bekanntheitsgrad steigern
  • Abverkauf steigern
  • Informationen bieten, verbreiten und austauschen
  • Kundenbindung und -beziehung stärken
  • Feedback einholen
  • Image pflegen
  • Reichweite erhöhen
  • Genaue Zielgruppenansprache
  • Marke und Produkte präsentieren und demonstrieren

1. Ziele definieren

Bevor Sie mit Ihrer Social Media Marketing-Strategie starten, sollten Sie Ihre Ziele definieren. Was wollen Sie bewirken? Was wollen Sie erreichen? Welche Ziele stehen im Vordergrund, welche sind eher zweitrangig für Sie und Ihr Business? Halten Sie diese genau fest und priorisieren Sie.

2. Zielgruppe festlegen

Ebenfalls wichtig ist es, Ihre Zielgruppe zu definieren. Wen wollen Sie erreichen? Welche Ansprache bevorzugt Ihre Zielgruppe? Mit welcher Art von Inhalten möchte Ihre Zielgruppe angesprochen werden? Wie oft will Ihre Zielgruppe angesprochen werden? Auf welchen Kanälen hält sich Ihre Zielgruppe auf? Informieren Sie sich genau über Ihre Zielgruppen und ihr Verhalten auf sozialen Plattformen. Je klarer Sie Ihre Zielgruppen eingrenzen können, desto geringer sind Ihre Streuverluste und desto effizienter ist Ihr Social Media Marketing.

3. Erstellung eines Konzepts und eines Redaktionsplans

Wie wollen Sie Ihre Ziele und Ihre Zielgruppe erreichen? Legen Sie fest, welche Social Media Kanäle Sie für welche Zielgruppe nutzen wollen, mit welchem Content Sie die Kanäle bespielen wollen und wie oft. Wenn Sie diese Punkte geklärt haben, können Sie Themen und Ideen sammeln und festhalten. Erstellen Sie einen Redaktionsplan für jeden Monat, um genau vorzuplanen, wann Sie welchen Content auf welcher Plattform veröffentlichen wollen. Beim Social Media Marketing für Unternehmen benötigen Sie von Anfang an ein ganzheitlich geeignetes Konzept, das klare Verantwortungen und Vorgehensweisen beinhaltet. Wichtig ist außerdem, dass Sie für nicht geplante oder negative Situationen einen Notfallplan bereitstellen. Erarbeiten Sie ein Worst-Case-Szenario, um in Problem- und Krisensituationen schnell und dennoch strukturiert reagieren zu können.

4. Trends erkennen

Social Media ist ein besonders schnelllebiges und dynamisches Medium, welches sich ständig wandelt. Das bedeutet, Sie müssen schnell sein, Trends erkennen und sich diesen anpassen können. Nicht jeder Trend ist es wert, mitgemacht zu werden. Daher gilt es abzuwägen, was für Ihr Unternehmen Sinn macht. Reagieren Sie flexibel.

5. Authentisch bleiben

Nutzen Sie die Möglichkeit von Social Media, um sich und Ihr Unternehmen nahbar zu machen. Kommunizieren Sie ernsthaft mit Ihren Kunden und täuschen Sie nichts vor. Kaum ein anderes Marketing-Instrument lässt Ihre Kunden schneller merken, ob Sie ernsthaftes Interesse zeigen oder nicht. Bleiben Sie sich und Ihrer Marke bzw. Ihrem Unternehmen treu.

6. Reagieren Sie

Social Media gibt Ihnen die Chance, direkt mit Ihren Kunden und Ihrer Community zu interagieren. Nutzen Sie diese Chance auf jeden Fall! Antworten Sie auf Kommentare, Anregungen oder auch Kritik Ihrer Community. Lassen Sie vor allem negative Kommentare nicht unbeantwortet stehen, sondern reagieren Sie und zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie Interesse an ihnen haben und ihre Meinung ernst genommen wird. Niemand sonst als Ihre Kunden, kann Ihnen besser sagen, was Sie richtig machen und wo Sie sich verbessern sollten.

7. Videos

Video, Video, Video. Dieses Jahr stellen Videos einen wichtigen Trend dar, der auf jeden Fall mitgemacht werden sollte. Laut Statistiken soll es sogar so weit gehen, dass im Jahr 2021 über 80% des gesamten Web-Traffics aus Videos besteht. Überlegen Sie sich, was für Sie und Ihr Unternehmen sinnvoll ist und erarbeiten Sie ein Konzept, bevor Sie anfangen zu filmen.

8. Stories

Videos können auch in Form von Stories erfolgen. Sowohl Instagram als auch Facebook bieten die Möglichkeit, kurze Stories zu kreieren. Diese sind sehr beliebt und wirken besonders authentisch und nahbar. So können Sie Ihrer Community beispielsweise mit einem Blick hinter die Kulissen Einblicke in den Unternehmens-Alltag geben oder sie an einem Event-Highlight teilhaben lassen. Zusätzlich können Sie Stories auch nutzen, um auf neue Posts oder andere Neuigkeiten aufmerksam zu machen.

Fazit

Es zeigt sich, dass eine ganzheitliche Social Media Marketing-Strategie vor dem Start essenziell ist. Wählen Sie nur die Kanäle aus, mit denen Sie sich gut identifizieren können und die zu Ihrem Unternehmen passen. Bedenken Sie, dass Social Media Marketing von einer gewissen Regelmäßigkeit lebt und dass Sie daher stets aktiv bleiben und regelmäßig Inhalte veröffentlichen sollten. Probieren Sie dennoch Neues aus und seien Sie mutig, Trends mitzumachen. Vergessen Sie aber nicht, Ihre Social Media Marketing-Aktivitäten auch zu messen und evaluieren. Definieren Sie KPIs (Leistungskennzahlen) zur Erfolgsmessung und leiten Sie daraus beispielsweise ab, welcher Content besonders gut bei Ihren Lesern ankommt. Produzieren Sie mehr Content einer Art, wenn Sie feststellen, dass dieser gut funktioniert.

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Gespräch zu diesem Thema und helfen Ihnen dabei, eine ganzheitliche Social Media Marketing-Strategie zu erarbeiten. Kontaktieren Sie uns gerne unter +49 711 - 234 317-0 oder schreiben sie uns.

Zurück