Live-Shopping
16-09-2020 15:08
von Viktoria Valentinova
Live-Shopping & Livestreaming
© Pexels

E-Commerce Trends: Live-Shopping & Livestreaming

In den letzten Jahren ist der E-Commerce-Trend „Live-Shopping“ besonders populär geworden. Live-Shopping gibt vielen Online-Händlern die Möglichkeit, einen zusätzlichen Absatzkanal zu betreiben und somit mehr Umsatz zu generieren und neue Kunden zu gewinnen. Dabei setzen größere sowie kleinere Unternehmen auf Livestreams und Live-Shopping. Damit auch Sie von diesem Trend profitieren und mehr Umsatz generieren können, erklären wir Ihnen in diesem Blogbeitrag, wie das Prinzip des Live-Shoppings funktioniert.

Was zeichnet das „Live-Shopping“ aus?

Live-Shopping ist ein Aktionsshopping-Konzept, welches Kunden die Chance bietet, bestimmte Produkte zu kaufen. Es gibt drei wichtige Merkmale, die das Live-Shopping von dem klassischen Einkaufen in einem Onlineshop unterscheiden:

  1. Das Produktangebot ist zeitlich begrenzt.
  2. Die Menge des Produktangebots ist limitiert.
  3. Die Produkte sind meistens reduziert.

Die Kombination dieser drei Merkmale erzeugt bei Kunden ein Verlangen, sich für den Kauf des Produkts zu entscheiden und das Angebot, welches Ihnen einen Vorteil verspricht, anzunehmen.

Zu Anfangszeiten des Live-Shoppings waren die „Schnäppchen“-Produkte meist nur für 24 Stunden online. Mittlerweile bleiben die Produkte zwei, drei oder mehrere Tage online. Meistens können die Kunden sehen, wie lange die Angebote noch online sind oder/und wie viele Produkte schon vergriffen sind. Die Produkte können entweder auf einem Live-Shopping-Portal oder im eigenen Onlineshop beworben werden.

Inzwischen werden auch hochpreisige Produkte oft ausschließlich im Live-Shopping vertrieben, sodass der Konsument unter Druck gesetzt wird, sich in kurzer Zeit für das Produkt entscheiden zu müssen.

Wofür steht Livestreaming?

Livestreaming ist zum Synonym für Gemeinschaft, Unterhaltung und Interaktivität geworden. Das Feature bietet ein volles Einkaufserlebnis mit dem Ziel, die Kundenbindung zu verstärken und Umsatz zu generieren. Dabei werden häufig Influencer engagiert, welche bestimmte Produkte vorstellen und bewerben. Die Konsumenten und der intensive Austausch mit diesen stehen dabei stets im Mittelpunkt und sind ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Social-Media-Plattformen versuchen zwar bereits seit mehreren Jahren diese Art von digitalem Erlebnis zu etablieren und erfolgreich umzusetzen, doch ist es erst jetzt richtig gelungen: Während des Corona-Lockdowns der letzten Monate. Onlinehändler und stationäre Händler haben sich die sozialen Medien zu Nutze gemacht und versuchen mit Livestreams die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Ein Livestream bietet Unternehmen die Möglichkeit, neue Produkte zu präsentieren und ihre Kunden von diesen zu überzeugen.

Unsere 5 Tipps für ein erfolgreiches Livestreaming:

Im Folgenden geben wir Ihnen 5 Tipps, die Ihnen helfen werden, einen perfekten Livestream aufzusetzen.

  • Ihr Thema sollte von Anfang an klar definiert sein. Die Kunden sollen wissen, um was es sich bei dem Livestream handelt. Seien Sie konkret und machen Sie Ihre Kunden neugierig.
  • Die vorgestellten Produkte perfekt zu kennen, ist ein Muss. Denn nur wenn Sie gut vorbereitet sind, können Sie die Fragen der Kunden nach deren Erwartungen beantworten.
  • Passendes Equipment: Kameras, Lichtverhältnisse und Mikrofone müssen vor dem Livestream gecheckt werden. Sind alle Akkus geladen? Funktioniert alles einwandfrei?
  • Gute Internetverbindung: Ist Ihre Internetverbindung stabil? Prüfen Sie diese im Voraus, sodass Sie im Stream keine bösen Überraschungen erwarten.
  • Den Livestream aktiv bewerben: Machen Sie Ihre Kunden im Voraus darauf aufmerksam, dass Sie livestreamen werden. Verwenden Sie dafür Ihre soziale Medien und Newsletter

Amazon, YouTube und Instagram arbeiten daran, ihre Dienste zu erweitern und Ihren Kunden Live-Shopping- und Livestream-Möglichkeiten zu bieten.

Live-Shopping & Livestreaming
© apps.apple.com

Amazon Live Creator und Co.

Mit Hilfe der App „Amazon Live Creator“ können Brands und Influencer livestreamen und auf diese Weise Amazonkunden erreichen. Die App bietet die Möglichkeit, mit den Kunden zu interagieren. Bei dem Livestream geht es um bestimmte Produkte, die auch neben dem Video gezeigt werden. Die Kunden können auf diese Weise die Produkte direkt in ihren Warenkorb legen und kaufen. Die Livestreams können analysiert werden und für die Zukunft verbessert werden. Die App ist jedoch momentan lediglich für Amazon-Verkäufer zugänglich, die in der Markenregistrierung von Amazon registriert sind sowie für Influencer des Amazon-Influencer-Programms und für Amazon-Anbieter, die einen Shop auf der Werbekonsole von Amazon erstellt oder veröffentlicht haben.

Youtube testet das Feature „Products in this Video“. Mit der Hilfe von neuen visuellen Elementen wird den Zuschauern gezeigt, welche Produkte in dem Video erwähnt wurden. Ziel dabei ist es, den direkten Online-Verkauf zu fördern.

Auch Facebook hat das Potenzial des Live-Shoppings erkannt und arbeitet daran, neue Features zu entwickeln. Beispiel dafür ist das so genannte Feature Shopping-Links für Live-Übertragungen sowohl auf Facebook als auch auf Instagram. Dieses Feature bietet die Möglichkeit, Produktlinks vor der Live-Übertragung oder in dem unteren Bereich des Videos einzufügen.

Viele Modehändler und Fashionlabels setzen auf größere Live-Produktionen. Die Kunden haben die Möglichkeit von Zuhause aus durch ein Geschäft zu laufen und sogar mit dem Personal im Geschäft zu interagieren, Fragen zu stellen und sich beraten zu lassen.

Fazit: Nutzen Sie Ihre Chance! 

Dank des Internets stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um den Kontakt zu Kunden aufrechtzuerhalten. Außerdem ergeben sich neue Absatzmärkte und -möglichkeiten, wie beispielsweise das Live-Shopping. Wie bei allen Maßnahmen ist es dabei wichtig, sich an den Kundenbedürfnissen auszurichten und eine ganzheitliche Strategie zu entwickeln. Testen Sie Trends aus und verbessern Sie Ihre Herangehensweise ständig. Und egal um welche Plattform oder Maßnahme es sich handelt: Der Kunde steht immer im Mittelpunkt.

Sie haben Fragen zum Thema oder benötigen unsere Unterstützung bei der Erstellung eines Live-Shopping-Konzepts? Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Alle News-Beiträge senden wir Ihnen auch gerne einmal im Monat, bequem und kostenlos direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung.

Zurück