Local SEO
08-04-2020 08:50
von Franziska Just
Grafik Local SEO
© Pixabay/Eigene Darstellung

Local SEO: Besseres Ranking in lokalen Suchergebnissen

Alle News-Beiträge senden wir Ihnen auch gerne einmal im Monat, bequem und kostenlos direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung.

Im Jahr 2007 begann Google Schritt für Schritt die lokale Suche innerhalb der Suchmaschine einzuführen. Mit der lokalen Suche wird das Ziel verfolgt, Suchanfragen so zu beantworten, dass die Ergebnisse möglichst nah und relevant zur geografischen Lage des Nutzers sind. Insbesondere für regional tätige Firmen ist das sogenannte Local SEO daher von großer Bedeutung. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie die Lokale Suche optimieren können.

Diese Faktoren können Sie optimieren

Wie beim allgemeinen SEO, orientiert sich auch das Local SEO an verschiedenen Kriterien, die seitens des Unternehmens optimiert werden können. Nicht alle der relevanten Faktoren sind öffentlich bekannt, doch es lassen sich einige festhalten:

  • Wahl der Keywords: Bei der Verwendung von Keywords kann ein lokaler Bezug oft sehr hilfreich sein. Statt „Schuhgeschäft“ könnte ein Keyword demnach „Schuhgeschäft Stuttgart“ lauten.
  • Local Content: Auch inhaltlich sollten Sie auf Ihrer Website Wert darauflegen, einen lokalen Bezug herzustellen. Gestalten Sie Ihren Content beispielsweise regional oder lokal, indem Sie Städtenamen in Überschriften und Texten verwenden.
  • NAP: Name, Adresse und Telefonnummer (Phone) sollten konsistent im Internet verwendet werden und immer schnell auffindbar sein.
  • Backlinks: Links auf Websites anderer lokaler Unternehmen, welche auf Ihre Website verlinken, können Ihr Ranking positiv beeinflussen.
  • Bewertungen: Gute Bewertungen (Google, Yelp, oder in Social-Media-Kanälen wie Facebook, etc.) beeinflussen Ihr Ranking innerhalb der lokalen Suche positiv. Fordern Sie daher aktiv Bewertungen bei Ihren Kunden ein.

Tipp: Schaffen Sie einen Anreiz, in dem Sie Ihren Kunden nach einer Bewertung beispielsweise einen Coupon schenken. Beachten Sie dabei bitte, dass Sie nicht um eine positive Bewertung bitten dürfen. Die Frage nach einer Bewertung sollte stets neutral sein.

  • Google MyBusiness Eintrag: Einer der wichtigsten Local SEO-Maßnahmen ist die Beantragung bzw. anschließende Optimierung des Google MyBusiness-Eintrages. Diesem Thema wird nachstehend ein eigener Abschnitt gewidmet.

In 3 Schritten zum Google MyBusiness-Eintrag

Google MyBusiness ist eine Plattform bzw. eine Art Unternehmensverzeichnis, welches Unternehmen ermöglicht, verschiedene Tools (z.B. Google Analytics) zu verwenden. In erster Linie aber bietet es die Möglichkeit, einen Eintrag direkt in der Google-Suche zu platzieren. Dieser gestaltet sich sehr übersichtlich sowie abgregrenzt und befindet sich auf der rechten Seite des Browsers.

Google MyBusiness-Eintrag der D-I-S

Da ein Google MyBusiness-Eintrag die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in der lokalen Suche deutlich steigern kann, sollten Sie großen Wert auf dessen Vollständigkeit legen. Im Folgenden erfahren Sie in drei Schritten, wie Sie den Google MyBusiness-Eintrag für Ihr Unternehmen beantragen:

1. Profil anlegen

Legen Sie ein Profil an und hinterlegen Sie dort Daten wie Unternehmensname, Anschrift, Telefonnummer sowie Website. Sofern Sie noch über kein Google Konto verfügen, müssen Sie sich zuvor eines erstellen.

2. Unternehmen verifizieren

Anschließend müssen Sie Ihr Unternehmen verifizieren. Hierzu können Sie sich beispielsweise eine Postkarte zusenden lassen, auf welchem sich ein Verifzierungscode befindet.

3. Eintrag optimieren

Nach der Verifizierung ist Ihr Google MyBusiness-Konto aktiv und Sie können in der Google Suchanfrage gefunden werden. Nun sollten Sie Ihren Eintrag unbedingt vervollständigen und kontinuierlich optimieren.

Was kann alles optimiert werden?

  • Fotos und Logo des Unternehmen: Stellen Sie Bilder Ihres Unternehmens in der Rubrik „Fotos“ ein. Bieten Sie Ihren Kunden einen Blick hinter die Kulissen: Zeigen Sie Innen- und Außenaufnahmen der Firma, Fotos vom Arbeitsplatz oder Produktbilder. Beachten Sie, dass Sie Ihren Bildern aussagekräftige Titel geben und diese entsprechenden Kategorien zuweisen.
  • Unternehmensbeschreibung: Auch das Einstellen einer aussagekräftigen Unternehmensbeschreibung, in welcher Sie Ihre Firma, Ihre Geschichte oder Ihre Unternehmensphilosophie vorstellen, ist ein zentraler Bestandteil eines optimierten MyBusiness-Eintrags. Zeigen Sie Ihren Kunden auf, welchen Mehrwert sie bei Ihnen erhalten und was Ihr Unternehmen von der Konkurrenz unterscheidet. Vermeiden Sie dabei jedoch unbedingt doppelte Inhalte (d.h. verwenden Sie keine Texte, die Sie z.B. bereits auf der Website verwendet haben. Google straft das Darstellen gleicher Inhalte ab.)
  • Öffnungszeiten: Fügen Sie die Öffnungszeiten zu Ihrem Google MyBusiness-Eintrag hinzu, sodass Ihre Kunden wissen, wann Sie erreichbar sind. Vergessen Sie nicht, über die Feiertage Ihre Öffnungszeiten ggf. anzupassen.
  • Bewertungen: Es gibt keine bessere Werbung als zufriedene Kunden! Positive Kundenbewertungen wirken sich auch positiv auf Ihr Google Ranking aus und beeinflussen zudem potenzielle neue Kunden. Bewertungen zufriedener Kunden schaffen Vertrauen bei Ihren nächsten Kunden. Fragen Sie daher aktiv nach Bewertungen und reagieren Sie auf jede einzelne Rezension. Bedanken Sie sich für positives und ebenso für negatives Feedback. Erkundigen Sie sich bei unzufriedenen Kunden, was Sie besser machen können und geben Sie ihnen das Gefühl, dass ihre Meinung wichtig ist.
  • Beiträge: Erstellen Sie Beiträge, wie beispielsweise ein Angebot, eine Neuigkeit oder ein Event und informieren Sie Ihre Kunden auf diesem Wege schnell und effektiv. Diese können auf einen Blick erkennen, welches Event beispielsweise in Kürze ansteht. Von Ihnen eingestellte Beiträge bleiben eine Woche lang online und werden anschließend automatisch ausgeblendet.

Google MyBusiness bietet Ihnen noch zahlreiche weitere Funktionen und Möglichkeiten, wie Sie Ihren Eintrag noch besser und suchmaschinenoptimiert gestalten können, wie beispielsweise:

  • Hinzufügen von Attributen
  • Ortslabel in der Google Map
  • Erstellen von Speisekarten
  • Erstellen von Standortgruppen
  • Einstellen von Leistungen und/oder Produkten

Local SEO als Chance für Ihr Unternehmen

Insbesondere lokale Firmen sollten großen Wert auf einen optimierten Google MyBusiness-Eintrag legen. Erhöhen Sie die Unternehmens-Sichtbarkeit sowie das Ranking in den Suchanfragen und bieten Sie Ihren Kunden und Interessenten eine aussagekräftige und dennoch kompakte Übersicht Ihres Unternehmens.

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung oder Optimierung Ihres Google MyBusiness-Eintrages? Kontaktieren Sie uns unter +49 711 - 234 317-0 oder schreiben Sie uns.

Zurück