UNSERE REFERENZEN

CASE STUDY
Case Study
APS GLASS & BAR SUPPLY BW GMBH​
Veronika Wulf
Veronika Wulf
Online Marketing | APS Glass & Bar Supply BW GmbH
Weiterlesen
„Die Zusammenarbeit mit D-I-S ist super professionell, sympathisch und freundlich. Wir werden super beraten und haben nach kürzester Zeit erste Ergebnisse gesehen. Alles gestaltet sich unkompliziert, das Team konzentriert sich auf die Aufrechterhaltung einer effizienten Kommunikation und wir freuen uns, einen so starken Partner an unserer Seite zu haben."

Übersicht

Kostenlose Erstberatung
Erhalten Sie eine kostenlose Beratung zu Ihrem persönlichen Projekt und profitieren Sie von unserem interdisziplinären Team aus Experten!

APS GLASS & BAR SUPPLY BW GMBH

Im Sommer 2010 wurde die APS Glass & Bar Supply BW GmbH als Tochterunternehmen der APS Glass & Bar Supply GmbH Hamburg gegründet, Bars und Restaurants in Süddeutschland bezüglich gastronomiespezifischer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. APS BW legt besonderen Wert auf ihren Service und besitzt heute eine Fläche von 800qm im Römerkastell in Stuttgart. Die Hälfte der Fläche stehen den Kunden als Showroom zur Verfügung; die restliche Fläche wird als Lager, sowie zur Produktion von Eiswürfeln und Nuggeteis verwendet.

Situationsanalyse

Wie sah der bisherige Stand aus?

APS BW hatte das gesamte Produktsortiment stationär in Ihrem Showrooom angeboten und verkauft. Das Unternehmen nutzte als Warenwirtschaftssystem Topix, welches im Laufe des Projektes an den Onlineshop angebunden werden musste.

Welche Vision hatte der Kunde?

Das gesamte stationäre Produktsortiment sollte zukünftig digital in einem Onlineshop angeboten werden, um die Sichtbarkeit und die Reichweite im Internet zu erhöhen. Bestands- und potentiellen Neukunden sollten mit dem neuen Onlineshop ein weiterer Verkaufskanal angeboten werden. Im Fokus stand somit insbesondere das Unternehmenswachstum sowie die Umsatzsteigerung durch Neukundengewinnung im B2B- und B2C-Bereich. 

Was waren die Zielsetzungen?

Das Ziel war es, ein modernes Onlineshop-System zu etablieren, dass alle Erweiterungsmöglichkeiten für das Onlinemarketing (z.B. Rabatt-Aktionen) bietet sowie eine einfache Verwaltung des Shops ermöglicht. Zusätzlich sollte das neue Shopsystem an die bestehende Warenwirtschaft angebunden werden. Somit lag ein Schwerpunkt auf der Schnittstellenprogrammierung von Shopware 6 zu Topix. Darüber hinaus wollte sich APS mit dem Onlineshop zunehmend auf die B2C-Kundschaft fokussieren und gleichzeitig den B2B-Verkauf über den Shop ermöglichen. Demnach sollte ein Onlineshop programmiert werden,
der den Anforderungen beider Zielgruppen gerecht wird. 

Mit welchen Herausforderungen wurde der Kunde konfrontiert?

Als lokaler Händler musste sich APS BW zunächst Know-How im Bereich des E-Commerce und im Umgang mit dem neuen Shopsystem aneignen. Eine weitere Herausforderung war die Produktaufbereitung und die Datenpflege für den Onlineshop, da die Stammdaten für die jeweiligen Produkte wie Artikelbilder, Beschreibungen, Eigenschaften und weitere Informationen zunächst erstellt werden mussten.

Die Umsetzung

Ablauf des Projektes

Zunächst wurden in Kick-off-Meetings die Vorgehensweise und die Idee für den Onlineshop besprochen. Durch regelmäßige Status-Calls konnten neue Ideen ausgetauscht und der aktuelle Stand des Projektes besprochen werden. Beispielsweise wurde das Design konzipiert, an die Wünsche des Kunden angepasst und anschließend technisch umgesetzt. Darüber hinaus gab es Präsenz- und Online-Schulungen. Dabei wurde eine neue Mitarbeiterin des Unternehmens in die Arbeitsprozesse eingearbeitet.

Das Ergebnis

www.aps0711.com

www.aps0711.com

Onlineshop Realisierung

Die Realisierung des Onlineshops wurde mit dem Shopsystem Shopware 6 realisiert. In Anbetracht der B2B- und
B2C-Kunden wurde der Shop so programmiert, dass die Kunden per Schieberegler auswählen können, ob Brutto oder Nettopreise im Shop angezeigt werden sollen. 

Warenwirtschaftssystem Anbindung

Zur Anbindung des Warenwirtschaftssystems Topix und dem Shopsystem Shopware 6 wurde von Grund auf eine neue Schnittstelle programmiert. Produktdaten werden nun in regelmäßigen Intervallen mit dem Shopsystem synchronisiert und Bestelldaten in Echtzeit übermittelt.

Google Shopping Anbindung

Zusätzlich wurde eine Anbindung an Google-Shopping vorgenommen, um eine höhere Reichweite und Sichtbarkeit zu erreichen.

Virtual Onlineshop

Auf der Startseite wurde ein Virtual Onlineshop eingebettet. Dieser ermöglicht eine virtuelle Führung durch die Räumlichkeiten des Unternehmens. Dabei können Kunden die Produkte anklicken und mittels eines Hyperlinks im Onlineshop kaufen. Das gesamte Produktsortiment wurde somit digital zur Verfügung gestellt. Damit konnte APS BW ihre Sichtbarkeit im Internet verbessern und sich für die Zeit nach Corona bestens vorbereiten

 

Ausblick

D-I-S unterstützt APS BW weiterhin im technischen Bereich, wie beispielsweise bei der Schnittstellen-Pflege und-Erweiterung. Zudem wird APS BW im Bereich der Shop-Konfiguration, der Content-Pflege und des Onlinemarketings unterstützt. Dadurch ergeben sich regelmäßige Abstimmungen, bei denen nach Bedarf weitere Kurzschulungen vereinbart werden. Weitere Unterstützung wird auch im Bereich Google Shopping und im E-Mail-Marketing geboten.

D-I-S FÜR IHR SHOPWARE-PROJEKT

D-I-S commerce engineering ist Ihr Technologiepartner aus Stuttgart für B2B- und B2C-Projekte. Seit über
20 Jahren bereiten wir unsere Kunden auf die Herausforderungen des E-Commerce vor und begleiten sie in die
digitale Zukunft. Unsere Kunden profitieren von einem breiten Spektrum an hochwertigen und vor allem innovativen Leistungen in den Bereichen E-Commerce, Web-Design, Online-Marketing und Schnittstellen-Management.

Neben individueller Beratung zur Prozessoptimierung im Rahmen der digitalen Transformation von Geschäftsprozessen, bieten wir maßgeschneiderte Anbindung an Warenwirtschafts- und ERP-Systeme wie beispielsweise SAP
und Microsoft Dynamics.

Die Planung und Durchführung von integrierten Online-Marketing-Maßnahmen wie z.B.
Content-Marketing, SEO, Social-Media-Marketing, E-Mail-Marketing und Google Ads zählt zu den weiteren Kernkompetenzen des Unternehmens. Im B2C-Bereich gestalten wir auf den Endkunden zugeschnittene Oberflächen und
stellen auf Wunsch automatisierte Vertriebskanäle zu Online-Marktplätzen wie Google Shopping und Amazon her.

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.